Ice Cats spielen unentschieden

In ihrem ersten Saisonspiel in der NRW Bezirksliga hatten die Ice Cats die DEC Devils 1b aus Düsseldorf zu Gast und spielten unentschieden 3:3 (1:1/0:0/2:2).

Die ersten Minuten gehörten den Ice Cats, die in der 6. Min. durch Simone Vogel nach feiner Vorarbeit von Elena Haudel mit 1:0 in Führung gehen konnten. Doch danach kamen die Gäste immer besser in Fahrt und gestalteten das Spiel ausgeglichen. So wurden die DEC Devils in der 16. Minute mit dem Ausgleich belohnt.

Im zweiten Drittel neutralisierten sich beide Teams weitgehend, Chancen wurden hüben wie drüben erspielt, aber ein Tor wollte nicht fallen.

Im letzten Drittel blieb es spannend bis zum Schlusspfiff. In der 51. Minuten wurde eine gelungene Kombination über Simone Vogel und Inga Gottwald von Elena Haudel mit dem 2:1 abgeschlossen. Die Freude blieb leider nur von kurzer Dauer, da nicht einmal 30 Sekunden später der Ausgleich viel. Zu diesem Zeitpunkt fanden die Gäste besser in das Spiel und konnte in der 55. Minute ihre Überzahl nutzen und mit 2:3 in Führung gehen. Doch so schnell geben die Ice Cats nicht auf, ihr Kampfgeist wurde am Ende belohnt und Simone Vogel erzielte auf Zuspiel von Elena Haudel und Katharina Huth den 3:3 Endstand.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.